01/07/2016

OSPF – LSA Types

 

Type 1 Router Generiert von JEDEM Router in JEDER Area in die er verbunden ist. Router LSAs bleiben immer in der jeweiligen Area. Link-State ID ist die Router ID.
Type 2 Network Generiert NUR vom DR (auch nicht vom BDR). Network LSAs bleiben immer in der jeweiligen Area. Link-State ID ist die Router ID des DRs. Nur in Multi-Access Netzwerken!
Type 3 Summary Hat NICHTS mit Summarization zu tun! Wird von ABRs generiert und AUCH IN ANDERE AREAS geflooded um Nachbarn von Routen der anderen Area zu informieren (Inter-Area Routes, bzw O IA).
Type 4 Summary ASBR Generiert vom ABR der Area in der ein ASBR existiert um andere Router von dem ASBR in Kenntnis zu setzen. Link-State ID ist die Router ID des ASBRs.
Type 5 External AS External, generiert von ASBRs (O E1 oder O E2).
Type 6 Multicast UNUSED bzw not supported by Cisco
Type 7 NSSA External Generiert von einem ASBR in einer NSSA. Verlassen die Area NICHT. NSSAs akzeptieren keine Type 5 LSAs, daher muss der ASBR (der sich in der NSSA befindet) ein Type 7 LSA generieren bzw ein Type 5 LSA in ein Type 7 umwandeln. (O N1 oder N2)
Type 9-11 Opaque Misc. Type 10 ist zB MPLS TE.

Kommentar verfassen